4a

Besuch einer Hebamme

Die Klasse 4a hatte einen ganzen Schultag Besuch von der Hebamme Simone Lehwald.

Sehr anschaulich und kindgerecht führte sie uns durch die spannende Zeit einer Schwangerschaft, beginnend bei der Befruchtung einer Eizelle durch eine Samenzelle über den Schwangerschaftstest, Untersuchungen in der Schwangerschaft, die Größe des  Embryos bzw. Fötus in den einzelnen Schwangerschaftswochen sowie natürlich die Geburt.
Die Schülerinnen und Schüler durften in die Rolle der werdenden Mutter, der Hebamme und des Vaters schlüpfen und unter anderem ausprobieren, wie schwer das Gewicht am Ende einer Schwangerschaft zu tragen ist. Schließlich trägt die Schwangere nicht nur ihr Baby im Bauch, sondern auch noch den Mutterkuchen und das Fruchtwasser!
Am Ende des Tages wurde dann mit Hilfe der „Hebamme“ Joury und der Unterstützung der ganzen Klasse das Baby geboren.
Das war ein großartiger Tag für uns alle! Vielen Dank für die vielen neuen Eindrücke und das neu gewonnene Wissen!

Ein Schwangerschaftstest wird angeschaut
„Hebamme“ Medina untersucht den Fötus im Mutterleib
Ensar probiert aus, wie schwer eine schwangere Frau am Ende ihrer Schwangerschaft zu tragen hat
„Hebamme“ Joury hört die Herztöne ab
Die ganze Klasse hilft dem Baby mit der Kraft der Wehen auf die Welt
Das Baby ist auf der Welt
Der Mutterkuchen wird geboren

Wir sind Paten!

Gemeinsamer Ausflug mit unserer Patenklasse in den Bürgergarten.

Training für die Fahrradprüfung

Parkettiermeister bei der Arbeit in Geometrie